JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Mitgliedschaft Angestellte Schweiz

Ziele der Angestellten Schweiz

  • Bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen
  • Permanente Arbeitsmarktfähigkeit erhalten
  • Aushandlung, Umsetzung und Überwachung der Gesamtarbeitsverträge

Attraktive Dienstleistungen

  • Rechtsberatung und Rechtsschutz
  • Starke Ermässigung bei aktuellen Schulungs- und Weiterbildungsangeboten
  • Prämienvergünstigungen bei Krankenkassen und Sachversicherungen

Mitgliederbeitrag

  • Einzelmitglieder aller Branchen, inkl. MEM-Branche ohne Solidaritätsausweis, bezahlen CHF 150.- pro Jahr.
    Einzelmitglieder der MEM-Branche mit Solidaritätsausweis bezahlen CHF 260.- pro Jahr. Nach Abgabe des Solidaritätsausweises erfolgt eine Rückvergütung von CHF 170.- (Rückerstattung-Solidaritätsausweis CHF 60.- und Zuwendung CHF 110.-). Der Netto-Beitrag beträgt CHF 150.-.
  • Pensionierte bezahlen Fr. 60.- pro Jahr. Dieser Betrag ist nur gültig für bestehende Mitgliedschaften, welche ohne Unterbruch als Mitgliedschaften für Pensionierte weitergeführt werden.
  • Auszubildende bis 26 Jahre bezahlen Fr. 30.- pro Jahr.
Schliessen
  • angestellte teaser schmal

Angebote

Mitmachen.

Miternten.

Upskilling - Arbeitskompetenz 4.0

Fit für die Arbeitswelt von morgen

Die Digitalisierung sowie die Coronakrise sind Treiber dafür, dass auf dem Arbeitsmarkt neue Kompetenzen (Skills) gefragt sind. Es herrscht in vielen Bereichen der Wirtschaft ein eklatanter «Skill-Gap»: Kompetenzen, welche die Arbeitnehmenden mitbringen, stimmen nicht mehr mit den Skills überein, die auf dem Arbeitsmarkt heute und in Zukunft benötigt werden.

 

Inhalt
Unser 6-tägiger Lehrgang «Upskilling – Arbeitskompetenz 4.0» fokussiert auf die geforderten Kompetenzen von morgen und vermittelt grundlegende Skills der Arbeitswelt 4.0. Der Kurs vermittelt theoretisches und praktisches Rüstzeug in den drei wesentlichen Bereichen der Arbeitswelt von morgen:

 

Bild Lehrgang Upskilling

Wählen Sie je 2 Tageskurse aus den unten aufgeführten drei Kompetenzfeldern.
Die Module sind auch einzeln buchbar.

 

Modulübersicht

Digitale Kompetenzen
(DM1.) Social Media erfolgreich im Berufsalltag nutzen (28. Oktober 2021)
(DM2.) Digitalen Wandel verstehen und als Chance nutzen (22. September 2021)
(DM3.) Automatisierung im Berufsalltag umsetzen (25. November 2021)
(DM4.) Roboter und KI in der Arbeitswelt (15. September 2021)

 

Soziale Kompetenzen
(SM1.) Resilienz – erfolgreich (berufliche) Herausforderungen bewältigen (5. November 2021)
(SM2.) Druck im Berufsalltag – erfolgreicher Umgang mit Stress am Arbeitsplatz (6. Oktober 2021)
(SM3.) Mentaltraining für Office und Home-Office (10. November 2021)
(SM4.) Souveräner Umgang mit Unsicherheiten und Veränderungen (18. November 2021)

 

Methodenkompetenzen: effizient und wirkungsvoll arbeiten
(MM1.) Persönliches Zeitmanagement - effiziente Arbeitsmethodik und Selbstorganisation (6. September 2021)
(MM2.) Wirksame Arbeitsmethoden für Office und Home-Office (20. Oktober 2021)
(MM3.) Selbstmanagement - effektiv und effizient Lösungen finden (1. September 2021)
(MM4.) Design Thinking – entdecken und nutzen der eigenen Kreativität (12. November 2021)

 

Der Lehrgang ist modular aufgebaut mit sechs Tageskursen über einen Zeitraum von 6 Monaten.

 

Zielgruppe
Berufstätige, die sich für die Arbeitswelt von morgen fit machen wollen.

 

Kursdaten
Lehrgang Herbst 2021 / Olten
Auswahl von je 2 Modulen aus den drei Kompetezbereichen
Die Module sind jeweils ganztägig

 

Durchführungsort
Olten

 

Kosten

Gesamter Lehrgang à 6 Modulen
kostenlos       Angestellte in ASM-Unternehmen
CHF 2'450     Übrige Mitglieder Angestellte Schweiz
CHF 3’200     Nichtmitglieder

 

Einzelne Module
kostenlos       Angestellte in ASM-Unternehmen
CHF 490        Übrige Mitglieder Angestellte Schweiz
CHF 640        Nichtmitglieder

 

Jetzt anmelden

Login
Kontakt
Suchen